Logoleistea

Impulse Theater Festival

DÜSSELDORF KÖLN MÜLHEIM/RUHR

GradesOfShameJudithBuss
Auch in diesem Jahr zeigt das Impulse Theater Festival die wichtigsten freien Theaterproduktionen aus dem deutschsprachigen Raum. 2017 ist Köln das Zentrum des Festivals, während in Mülheim an der Ruhr und Düsseldorf ortsspezifische Produktionen präsentiert werden. In Düsseldorf zeigt die rumänische Künstlerin Alexandra Pirici die lebende Ausstellung Delicate Instruments of Engagement in den Räumen der Kunsthalle und des Kunstvereins.

Das diesjährige Impulse Theater Festival steht unter dem Motto „Decide or else“ (frei übersetzt: Entscheid oder stirb). Die Frage danach, wie politisches Theater heute aussehen und handeln kann und welches Verhältnis es zur Gesellschaft hat, steht, wie auch in den letzten Ausgaben unter Festivalleiter Florian Malzacher, im Vordergrund.

Am 23. + 30. Juni fährt ein Busshuttle vom FFT Juta zum Festival nach Köln und wieder zurück:

Freitag, 23. Juni, 18 Uhr
Abfahrt vom FFT Juta (Kasernenstraße 6, 40213 Düsseldorf)
zu „Hamlet“ (Boris Nikitin) und zur „Sideshow“
> Rückfahrt um Mitternacht

Freitag, 30. Juni, 18 Uhr
Abfahrt vom FFT Juta (Kasernenstraße 6, 40213 Düsseldorf)
zu „Five Easy Pieces“ (Milo Rau/IIPM & CAMPO) und zur „Sideshow“
> Rückfahrt um Mitternacht

Alle Busse erreichen rechtzeitig die Vorstellung/en um 19:30 Uhr.

Die Fahrt ist kostenlos, Plätze sind begrenzt. Karten für die angegebene/n Vorstellung/en sind in der Fahrt nicht inbegriffen. Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihre Plätze unter bus@festivalimpulse.de und seien Sie spätestens 15 Minuten vor Abfahrt an der Haltestelle.