Logoleistea

Hanna Leess

SA

6.5.

21.00


 

KONZERT
FFT KAMMERSPIELE    JAHNSTRASSE 3
TICKETS

GradesOfShameJudithBuss
Um einen Song zu schreiben braucht Hanna Leess selten länger als 15 Minuten. Genau diese intuitive Herangehensweise findet sich auch in ihren Studio-Aufnahmen wieder. Fern von allem Durchstrukturierten, lässt „Dirty Mouth Sweet Heart" einfach alles zu was in ihr aufkommt. 

„Ich wollte nie den Kontakt zu meiner Intuition verlieren und habe das Studio daher auch nie mit einem konkreten Plan betreten. Ich finde es interessant, spontan auf meine innere Stimme zu reagieren“.

Hanna Leess schafft Musik aus Komponenten von Pop bis Punk über Folk und Funk.  Mit „Dirty Mouth Sweet Heart“ hat sie ein Album geschaffen, das uns an einem sonnigen Nachmittag zum Tanzen auffordert. Oder einen warmen Whisky morgens um halb vier anbietet.